Statistik-Lexikon: Definition Aggregatdaten

Diese Daten entstehen durch Zusammenfassung von Individualdaten. Ein Beispiel für Körpergröße: Paul ist 1,80m groß, Hannes 1,86m und Martin 1,91m. Die gebildete Durchschnittsgröße von 186 bezeichnet man als Aggregatdaten.

Lexikon-Einträge mit A