Anzahl der Zuwanderer nach Deutschland von 1991 bis 2014

Die Statistik zeigt die Anzahl der Zuwanderer nach Deutschland im Zeitraum der Jahre von 1991 bis 2014. Im Jahr 2014 sind 1.464.724 Menschen nach Deutschland zugezogen. Dies ist die höchste Zahl an Zuwanderer nach Deutschland seit dem Jahr 1992, in dem die Anzahl der Zuwanderer rund 1,5 Millionen betrug. Insgesamt ist die Immigration nach Deutschland seit dem Jahr 2006 steigend. Die Anzahl der Auswanderer aus Deutschland betrug im Jahr 2014 rund 914.000. Der Wanderungssaldo, also der Saldo zwischen Zuzügen und Fortzügen, betrug im selben Jahr plus 550.483. Die meiste Zuwanderung unter den Bundesländern verzeichneten Nordrhein-Westfalen, Bayern und Baden-Württemberg. Die meisten Zuwanderer kamen im Jahr 2014 aus Polen, gefolgt von Rumänien. Im Jahr 2014 lebten rund 8,15 Millionen Menschen mit ausländischem Pass in Deutschland. Die meisten darunter stammen gebürtig aus der Türkei, aus Polen und aus Italien. Die Einwanderung nach Deutschland ist damit zu einem wichtigen Wirtschafts- und Kulturfaktor geworden.

Sofort-Zugriff auf über 1 Mio. Fakten - jetzt registrieren!
Basis-Account
  • Zugriff auf Basis-Statistiken (ca. 7%)
  • Gängige Download-Funktionen
Premium-Account
49€pro Monat*
  • Blitzschnelle Recherche
  • Direkte Integration in Ihr Projekt
  • Kostenersparnis ab der zweiten Statistik
 Anzahl der Zuwanderer
91 1.198.978
92 1.502.198
93 1.277.408
94 1.082.553
95 1.096.048
96 959.691
97 840.633
98 802.456
99 874.023
00 841.158
01 879.217
02 842.543
03 768.975
04 780.175
05 707.352
06 661.855
07 680.766
08* 682.146
09* 721.014
10* 798.282
11 958.299
12 1.080.936
13 1.226.493
14 1.464.724
Verwandte Statistiken
Mehr anzeigen
Aktuelle Statistiken
Empfohlene Studien & Dossiers
Gesellschaft - Statistiken & Fakten

Die passende Statistik schnell und bequem finden: