Statistik kostenlos als PNG, XLS und PPT herunterladen?
×

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos in weniger als 60 Sekunden. ?

Ausgleichsbeträge je Einwohner und je Erwerbstätigen beim Länderfinanzausgleich im Jahr 2012

 Je Einwohner*Je Erwerbstätigen**
Berlin 945 2.054
Bremen 782 1.712
Mecklenburg-Vorpommern 277 577
Thüringen 244 486
Sachsen-Anhalt 238 495
Sachsen 233 491
Brandenburg 217 437
Saarland 91 202
Rheinland-Pfalz 56 115
Schleswig-Holstein 45 95
Nordrhein-Westfalen 23 49
Niedersachsen 22 46
Hamburg 12 23
Hessen -217 -441
Baden-Württemberg -249 -489
Bayern -309 -599
Lesehilfe

Die Statistik zeigt die Ausgleichsbeträge je Einwohner und je Erwerbstätigen beim Länderfinanzausgleich im Jahr 2012. Größter Empfänger von Zahlungen aus dem Länderfinanzausgleich im Jahr 2012 war Berlin mit rund 3,3 Millionen Euro, was einen Ausgleichsbetrag von 945 Euro je Einwohner bzw. 2.054 Euro je Erwerbstätigen bedeutete.


Das System des Länderfinanzausgleichs hat laut Quelle die Aufgabe, die sich durch die Steuerverteilung ergebenden Finanzkraftunterschiede unter den Ländern angemessen auszugleichen, so dass alle Länder in die Lage versetzt werden, den ihnen zugewiesenen Aufgaben nachzukommen. Durch eine Annäherung der Einnahmen der Länder soll die Herstellung und Bewahrung gleichwertiger Lebensverhältnisse für alle Einwohner im Bundesgebiet ermöglicht werden.

Mehr anzeigen
Verwandte Statistiken
Mehr anzeigen
Aktuelle Statistiken
Verwandte Studien
Wirtschaft & Politik - Statistiken & Fakten
Wirtschaft & Politik  - Statistiken & Fakten