Verteilung des Pro-Kopf-Verbrauchs von Fischereierzeugnissen auf Produktbereiche in Deutschland in den Jahren 2008 bis 2012

Um diese Premium-Statistik anzusehen, benötigen Sie einen Premium-Account

Falls Sie über einen Premium-Account verfügen, melden Sie sich bitte an.

 2008200920102011*2012**
Tiefkühlfisch - - - - -
Krebs- und Weichtiere - - - - -
Heringskonserven und Marinaden - - - - -
Räucherfisch - - - - -
Thunfischkonserven - - - - -
Frischfisch - - - - -
Sonstige Fischerzeugnisse - - - - -
Fischsalate - - - - -
Sardinen- und Makrelenkonserven - - - - -
Weitere Informationen:
Account freischalten
Quelle:
Account freischalten
Lesehilfe

Die Statistik bildet die Verteilung des Pro-Kopf-Verbrauchs von Fischereierzeugnissen auf die einzelnen Produktbereiche in Deutschland in den Jahren 2008 bis 2012 ab. Dabei wurden neben frischen Produkten auch Tiefkühlprodukte sowie Konserven und Marinaden berücksichtigt. Basis der Erhebung ist die Inlandsverwendung (Produktgewicht). Im Jahr 2008 machten Krebs- und Weichtiere 14 Prozent des Pro-Kopf-Verbrauchs von Fischprodukten in Deutschland aus.

Hinweise und Anmerkungen
Account freischalten
Verwandte Statistiken
Mehr anzeigen
Aktuelle Statistiken
Mehr anzeigen
Verwandte Studien
Konsum & FMCG - Statistiken & Fakten
Konsum & FMCG  - Statistiken & Fakten