Durchschnittliche Nettoverzinsung der Kapitalanlagen von Lebensversicherungen in Deutschland in den Jahren 1980 bis 2012

  Nettoverzinsung
2012 4,59%
2011 4,13%
2010 4,27%
2009 4,18%
2008 3,54%
2007 4,65%
2006 4,82%
2005 5,18%
2004 4,9%
2003 5,05%
2002 4,68%
2001 6,12%
2000 7,51%
1999 7,58%
1998* 7,57%
1997* 7,46%
1996 7,37%
1995 7,37%
1994 7,15%
1993 7,59%
1992 7,39%
1991 7,44%
1990 6,78%
1985 8,12%
1980 6,71%
Lesehilfe

Die Statistik zeigt die durchschnittliche Nettoverzinsung der Kapitalanlagen von Lebensversicherungen in Deutschland im Zeitraum von 1980 bis 2012. Im Jahr 1993 belief sich die Nettoverzinsung der Kapitalanlagen der deutschen Lebensversicherer auf 7,59 Prozent. Sie errechnet sich als Bruttoerträge minus Aufwendungen (inklusive Abschreibungen) für die Kapitalanlagen im Verhältnis zum mittleren Kapitalanlagenbestand des Jahres.

Verwandte Statistiken
Mehr anzeigen
Verwandte Studien
Finanzen, Versicherungen & Immobilien - Statistiken & Fakten
Finanzen, Versicherungen & Immobilien  - Statistiken & Fakten
Mehr Infos zur Statistik
Weitere Informationen zur Statistik finden Sie auf statista.com
http://de.statista.com/statistik/daten/studie/190555/umfrage/durchschnittliche-nettoverzinsung-der-kapitalanlagen-von-lebensversicherungen/