Zunahme des Anteils Erneuerbarer Energien (ohne Abfall) an der Stromerzeugung nach Bundesland im Zeitraum von 2004 bis 2008

 Anteil Erneuerbare Energien
Schleswig-Holstein 18,41%
Thüringen 16,12%
Mecklenburg-Vorpommern 14,73%
Sachsen-Anhalt 12,48%
Niedersachsen 12,46%
Rheinland-Pfalz 10,18%
Brandenburg 9,36%
Hamburg 8,3%
Baden-Württemberg 6,96%
Bayern 4,2%
Sachsen 3,75%
Nordrhein-Westfalen 3,39%
Hessen 2,67%
Saarland 2,04%
Berlin 1,82%
Bremen 1,33%
Lesehilfe

Die Statistik zeigt die Zunahme des Anteils Erneuerbarer Energien (ohne Abfall) an der Stromerzeugung nach Bundesland im Zeitraum von 2004 bis 2008. Im Zeitraum von 2004 bis 2008 stieg der Anteil erneuerbarer Energien bei der Stromerzeugung im Bundesland Hessen um rund 2,7 Prozent.

Verwandte Statistiken
Mehr anzeigen
Aktuelle Statistiken
Mehr anzeigen
Verwandte Studien
Energie & Umwelt - Statistiken & Fakten
Energie & Umwelt  - Statistiken & Fakten