Entwicklung der Reallöhne/ Nominallöhne in Deutschland vom 4. Quartal 2011 bis zum 4. Quartal 2015 (gegenüber Vorjahresquartal)*

Die Statistik zeigt die Entwicklung der Real- und Nominallöhne von vollzeit-, teilzeit- und geringfügig beschäftigten Arbeitnehmern im Produzierenden Gewerbe und im Dienstleistungsbereich in Deutschland vom 4. Quartal 2011 bis zum 4. Quartal 2015. Im 4. Quartal 2015 stiegen die Reallöhne gegenüber dem Vorjahresquartal um 2,1 Prozent.


Aus dem Nominallohnindex wird die Veränderung der Bruttomonatsverdienste inklusive Sonderzahlungen der vollzeit-, teilzeit- und geringfügig beschäftigten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer im Produzierenden Gewerbe und im Dienstleistungsbereich berechnet, aus dem Verbraucherpreisindex die Veränderung der Preise. Der Reallohnindex stellt die Veränderung der Verdienste der Preisentwicklung gegenüber und trifft so eine Aussage über die Entwicklung der "realen" Verdienste. Bei einer positiven Veränderungsrate des Reallohnindex sind die Verdienste stärker gestiegen als die Verbraucherpreise, bei einer negativen Veränderungsrate ist es entsprechend umgekehrt.

Mehr erfahren
Sofort-Zugriff auf über 1 Mio. Fakten - jetzt registrieren!
Basis-Account
  • Zugriff auf Basis-Statistiken (ca. 7%)
  • Gängige Download-Funktionen
Premium-Account
49€pro Monat*
  • Blitzschnelle Recherche
  • Direkte Integration in Ihr Projekt
  • Kostenersparnis ab der zweiten Statistik
 ReallohnindexNominallohnindex
Q4 11 0,1% 2,4%
Q1 12 0% 2,1%
Q2 12 0,6% 2,5%
Q3 12 0,9% 3%
Q4 12 0,7% 2,8%
Q1 13 -0,1% 1,4%
Q2 13 0% 1,5%
Q3 13 -0,3% 1,3%
Q4 13 -0,1% 1,2%
Q1 14 1,5% 1,8%
Q2 14 1,5% 2,6%
Q3 14 1,8% 2,6%
Q4 14 2,2% 2,7%
Q1 15 2,5% 2,5%
Q2 15 2,7% 3,2%
Q3 15 2,4% 2,6%
Q4 15 2,1% 2,4%
Verwandte Statistiken
Mehr anzeigen
Aktuelle Statistiken
Empfohlene Studien & Dossiers
Wirtschaft & Politik - Statistiken & Fakten

Die passende Statistik schnell und bequem finden: