Polizeiliche Aufklärungsquote bei Mord in Deutschland in den Jahren von 1995 bis 2012

  Polizeiliche Aufklärungsquote
2012 96%
2011 95,6%
2010 96,1%
2009 94,6%
2008 97,6%
2007 97,3%
2006 95,2%
2005 95,8%
2004 96,5%
2003 95,2%
2002 96,7%
2001 94,1%
2000 94,7%
1999 93%
1998 93,2%
1997 92,8%
1996 88,2%
1995 89,7%
Lesehilfe

Die Statistik zeigt die polizeiliche Aufklärungsquote bei Mord in Deutschland in den Jahren von 1995 bis 2012. Im Jahr 2012 betrug die polizeiliche Aufklärungsquote bei Mord 96,0 Prozent.


Abgebildet werden die Aufklärungsquoten bei Mordfällen gemäß § 211 StGB. Demnach ist der Tatbestand des Mordes erfüllt, wenn aus Mordlust, zur Befriedigung des Geschlechtstriebs, aus Habgier oder sonst aus niedrigen Beweggründen, heimtückisch oder grausam oder mit gemeingefährlichen Mitteln oder um eine andere Straftat zu ermöglichen oder zu verdecken, ein Mensch getötet wird.

Mehr anzeigen
Verwandte Statistiken
Mehr anzeigen
Aktuelle Statistiken
Verwandte Studien
Gesellschaft - Statistiken & Fakten
Gesellschaft  - Statistiken & Fakten
Mehr Infos zur Statistik
Weitere Informationen zur Statistik finden Sie auf statista.com
http://de.statista.com/statistik/daten/studie/152525/umfrage/entwicklung-der-polizeilichen-aufklaerungsquote-bei-mord-seit-1995/