Internet überholt Print

von
,

Laut Prognose von ZenithOptimedia wird Onlinewerbung 2015 mit 132,4 Milliarden US-Dollar knapp vor Zeitungen und Zeitschriften liegen. Letztere hat das Netz übrigens längst überholt. Für 2013 rechnen die Analysten damit, dass das Onlinegeschäft erstmals ein größeres Volumen erreicht als gedruckte Zeitungen.

In Deutschland ist Internet-Werbung ebenfall auf dem Vormarsch. Das Online-Bruttowerbevolumen stieg nach Nielsen-Angaben von Januar bis Oktober 2012 gegenüber dem Vorjahr um 17,8 Prozent. Zeitungen verloren dagegen sechs Prozent, Publikumszeitschriften mussten bei den Werbeeinnahmen Einbußen in Höhe von 4,6 Prozent hinnehmen.



Infografik: Internet überholt Print | Statista Vollansicht
Mehr zu diesem Thema
Werbung Statistiken
Werbung Statistiken
Werbung
Verwandte Statistiken
Infografik-Newsletter

Statista bietet täglich informative Infografiken rund um die Themen Medien und Wirtschaft an.

Download & Referenz

FAQ
Wer darf die Infostatistiken nutzen?
Die Infografiken von Statista dürfen von allen kommerziellen und nicht-kommerziellen Webseiten kostenlos veröffentlicht werden. Die Veröffentlichung erfolgt unter der Creative Commons-Lizenz CC BY-ND 3.0. Bei der Nutzung der Grafik ist ein Referenzlink auf die URL der Statistik zu setzen.

Zu welchen Themen veröffentlicht Statista Infografiken?
Derzeit bietet Statista Infografiken für zwei Bereiche an: Der Infografikdienst "Medien & Technik" veröffentlicht jeden Werktag aktuelle Statistiken aus den Industrien Medien, Internet, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik. Unter Infografik "Deutschland" finden Sie aktuelle Statistiken zu den wichtigsten Wirtschaftsdaten in Deutschland sowie zu Themen aus Politik und Gesellschaft.

Erstellt Statista auch Infografiken in individuellem Design?
Für Informationen zu maßgeschneiderten Infografiken kontaktieren Sie bitte Jan Ahrens
(jan.ahrens@statista.com).