CD- und DVD-Rohlinge verkaufen sich immer schlechter

von
,

201 Millionen CD- und DVD-Rohlinge wurden von Januar bis September 2012 in Deutschland verkauft. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum sank der Absatz um 20 Prozent. CD- und DVD-Rohlinge sind als Speichermedium schon seit Längerem auf dem absteigenden Ast. Noch vor fünf Jahren belief sich der Absatz auf deutlich über 500 Millionen der beschreibbaren Silberlinge.

Den Niedergang des Rohlings belegt auch eine GfK-Studie. Demnach wurden im vergangenen Jahr noch 386 Millionen CDs, DVDs und Blu-rays gebrannt. Zum Vergleich: 2005 waren es noch 882 Millionen. Zu den Ursachen dieser Entwicklung dürften günstigere Festplatten und die zunehmende Bedeutung von Cloud-Diensten gehören.



Infografik: CD- und DVD-Rohlinge verkaufen sich immer schlechter | Statista
Mehr zu diesem Thema
Verwandte Statistiken
Mehr anzeigen
Infografik-Newsletter

Statista bietet täglich informative Infografiken rund um die Themen Medien und Wirtschaft an.

Download & Referenz

FAQ
Wer darf die Infostatistiken nutzen?
Die Infografiken von Statista dürfen von allen kommerziellen und nicht-kommerziellen Webseiten kostenlos veröffentlicht werden. Die Veröffentlichung erfolgt unter der Creative Commons-Lizenz CC BY-ND 3.0. Bei der Nutzung der Grafik ist ein Referenzlink auf die URL der Statistik zu setzen.

Zu welchen Themen veröffentlicht Statista Infografiken?
Derzeit bietet Statista Infografiken für zwei Bereiche an: Der Infografikdienst "Medien & Technik" veröffentlicht jeden Werktag aktuelle Statistiken aus den Industrien Medien, Internet, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik. Unter Infografik "Deutschland" finden Sie aktuelle Statistiken zu den wichtigsten Wirtschaftsdaten in Deutschland sowie zu Themen aus Politik und Gesellschaft.

Erstellt Statista auch Infografiken in individuellem Design?
Für Informationen zu maßgeschneiderten Infografiken kontaktieren Sie bitte Mathias Brandt
(mathias.brandt@statista.com).